Region
Wolfgang Mainz und Kai Kulschewski mit dem ASB-Wünschewagen

Starke Stimmen und große Spenden

Aller guten Dinge sind 13! Das jedenfalls gilt für den Gospelchor Holtenau, der am Vorabend des 2. Advent zum 13. Mal ein Benefizkonzert in der Kieler Nikolaikirche gab – und somit half, schwerstkranken Menschen eine vielleicht letzte große Freude zu bereiten.

weiterlesen

Noch einmal eine alte Freundin auf Sylt besuchen

Wenn man sich Ende Oktober für eine Wunschfahrt meldet, wünscht man sich sehr, dass die Fahrt von gutem Wetter begleitet sein wird. Ganz besonders, wenn das Fahrtziel draußen in der Natur liegt. So auch bei unserer neuesten Fahrt, bei der wir unseren Fahrgast Frau N. und ihre Familie auf die schöne Insel Sylt begleiten durften. Wie es meistens so kommt, wurde unser Wunsch erhört und wir konnten unsere Fahrt bei strahlendem Sonnenschein starten.

weiterlesen
Das Eye-Able-Symbol auf der Webseite des ASB Schleswig-Holstein

ASB Schleswig-Holstein setzt ein Zeichen für Inklusion und digitale Teilhabe

Wer auf die Homepage des ASB Schleswig-Holstein www.asb-sh.de geht, entdeckt ab sofort ein neues Symbol. Klickt man die weiße Figur auf rotem Hintergrund an, öffnet sich das Auswahlmenü der Assistenzsoftware Eye-Able®. Sie unterstützt Menschen mit Seh- und/oder Farbschwäche, einer kognitiven Beeinträchtigung sowie alle, die aufgrund altersbedingt nachlassender Fähigkeiten Hilfe bei der Nutzung von Online-Inhalten benötigen.

weiterlesen

Noch einmal zu St. Pauli

Wir schreiben den 29.10.2022, unser Plan ist, Herrn S. einen unvergesslichen Abend zu bereiten, bevor er ins Hospiz zieht. Carlotta, Sylvia und ich (Florian) haben uns gegen 16.30 Uhr in Elmshorn getroffen, um uns kennenzulernen und zusammen den Wünschewagen zu checken, alles auf Vollständigkeit und die Geräte auf Funktionstüchtigkeit zu prüfen.

weiterlesen
'Home for Christmas' gastiert am 18. Dezember im Heptagon neben dem ASB-Hospiz St. Klemens in Itzehoe.

'Home for Christmas' kommt am 18. Dezember ins Heptagon

Bereits seit vielen Jahren zählt das Band-Projekt ‚Home for Christmas‘ mit den bekannten und mehrfach ausgezeichneten Blues-Musikern Georg Schroeter und Marc Breitfelder, der Soulsängerin MayaMo sowie dem Keyboarder Markus Schröder zu einem festen Bestandteil im vorweihnachtlichen schleswig-holsteinischen Konzertkalender. Auch in diesem Jahr sind es 26 Konzerte im ganzen Bundesland, die das Publikum mit auf eine internationale Reise durch die Welt der Weihnacht nehmen.

weiterlesen

Noch eine Fotosafari durch Hagenbeck

Unser Gast Inka und ihre Freundin Christa saßen schon auf gepackten Koffern, als Sonja und ich für den Ausflug nach Hagenbeck eintrafen. Inka hatte sich mit vielen Dokumentationen über Hagenbeck und seine Tierwelt gut auf den Tag vorbereitet. Und da Christa eine leidenschaftliche Hobbyfotografin ist, die den Tag in Bildern festhalten wollte, durfte natürlich weder die Kamera fehlen noch die Holzgans Lotta, welche die neue Gefährtin von unserem Wünschewagenbärchen wurde.

weiterlesen
asb_sh_wunschfahrt_tm_27-09-10_01.jpg

Den 82. Geburtstag mit den Liebsten feiern

Der eigene Geburtstag ist immer ein ganz besonderer Tag und es gehört sich, dass dieser auch gebührend gefeiert wird. Mit der ganzen Familie, gutem Essen und vielen schönen Erinnerungen. Genau diesen Wunsch wollten wir unserem Fahrgast Frau B. an ihrem 82. Geburtstag erfüllen.

weiterlesen

Mit Tochter und Freundin noch einmal die Nordsee sehen

Mit Tochter und Freundin einfach nochmal die Nordsee zu sehen, war der Wunsch von Frau A. Die Fahrt startete bei ihr zu Hause, nur 60 Kilometer von der Nordseeküste entfernt. Wie die Tochter erzählte, pflegt sie ihre Mutter seit Jahren alleine; nur morgens kommt der Pflegedienst.

weiterlesen
Die Wunscherfüller Christina und Helmut im Volksparkstadion.

Noch einmal den Lieblingsverein gewinnen sehen

Am Samstagnachmittag starteten Helmut und ich unsere Fahrt mit dem Wünschewagen Richtung Heide, um unseren Fahrgast und seine Frau von der Palliativstation aus dem Westküstenklinikum abzuholen. Dort angekommen trafen wir schon unseren passend gekleideten Fahrgast Tim* im HSV-Trikot, HSV-Schal und der dazugehörigen Cap. Er begrüßte uns fröhlich und schien aufgeregt. Denn der 48-Jährige ist ein großer Fußballfan und wollte noch einmal seinen Lieblingsverein live im Volksparkstadion spielen sehen.

weiterlesen

Ein letzter Ausflug ans Meer

Manchmal ist die Krankheit beinahe schneller als ein Wunsch erfüllt werden kann. Dann zählen am Ende Kleinigkeiten. Bei Frau M., die am liebsten noch einmal mit der ganzen Familie Urlaub am Meer gemacht hätte, stand zum Schluss sogar die ganze Fahrt auf der Kippe. Doch mit vereinten Kräften konnte er dann doch noch stattfinden, dieser letzte, so wichtige Ausflug ans Wasser zusammen mit dem Ehemann, der Schwester, zwei Töchtern, Schwiegersöhnen und einem Enkelkind.

weiterlesen

Noch einmal aus dem Haus kommen

Einfach nochmal aus dem Haus kommen. Darum ging es unserem Fahrgast Herrn S. aus Lübeck. Unsere Wunscherfüllerinnen Lara und Svea haben sich sehr gern darum gekümmert und Herrn S. sowie seine Nachbarin und Betreuerin Frau P. von seiner Wohnung abgeholt. Zunächst ging es zum Erlebniscafé Hermannshöhe. Von dort war ein Spaziergang entlang der Brodtener Steilküste gewünscht.

weiterlesen

Endlich den obersten Zipfel des Landes sehen

Eigentlich hat Herr P. schon ziemlich viel von der Welt gesehen in seinem Leben, reiste er doch jahrelang zusammen mit seiner Lebensgefährtin im eigenen Wohnmobil. Doch jetzt, an seinem 81. Geburtstag und mittlerweile im Hospiz lebend, war da noch einmal der Wunsch, direkt in die Nähe an die Flensburger Förde zu fahren.

weiterlesen

Noch einmal Flensburger Hafenluft schnuppern

Frau G. wollte mit ihrer Tochter noch einmal an den Hafen von Flensburg und in die Innenstadt. Auch wenn der Hafen fußläufig von ihrer Wohnung zu erreichen ist, war sie schon lange nicht mehr dort. Denn sie ist aufgrund ihrer Erkrankung nur noch mit Hilfe in ihrem Pflegerollstuhl mobil und, da sie im 2. Stock wohnt, ist es für sie nicht mehr möglich, die Wohnung zu verlassen. Dies geht nur noch mit größerer Unterstützung.

weiterlesen
Franz Müntefering übergibt den Staffelstab an ASB-Präsidentin Katarina Barley. Im Hintergrund ASB-Bundesvorsitzender Knut Fleckenstein.

ASB fordert: Fachkräftemangel in der Pflege lindern

ASB-Präsidentin Katarina Barley hat bei einer Pressekonferenz in Berlin mit dem früheren ASB-Präsidenten Franz Müntefering und dem ASB-Bundesvorsitzenden Knut Fleckenstein Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel insbesondere in der Altenpflege gefordert. „Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt stetig zu, doch der Bedarf an Fachkräften kann längst nicht mehr gedeckt werden“, sagte Barley. „Wir brauchen daher dringend Maßnahmen, um gegenzusteuern.“

weiterlesen

Auslandshilfe für Ukraine und Litauen aktiv

Unermüdlich rollt die Auslandshilfe des ASB Stormarn-Segeberg. Bereits kurz nach Kriegsausbruch war der erste Hilfstransport in Richtung Ukraine gestartet. Auch die Freunde vom Litauischen Samariterbund wurden erneut unterstützt.

weiterlesen
Eine ASB-Pflegekraft hilft einer älteren Dame beim Anziehen.

Tariftreueregelung: Große Chance für die Pflege nicht verspielen

Mit der Einführung der Tariftreueregelung ab dem 1. September 2022 hat der Gesetzgeber die gesetzliche Regelung geschaffen, dass die Gehälter der Mitarbeitenden in der Pflege und Betreuung erheblich steigen werden. Diese Entwicklung begrüßt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Schleswig-Holstein sehr. Zugleich kritisiert er die Ungleichbehandlung der ambulanten Dienste bei der Refinanzierung und warnt vor unabsehbaren Folgen.

weiterlesen
Der Wünschewagen neben dem Flugzeug zusammen mit Gast Gabriela, Wunscherfüllern Helmut Holstein und Helena-Zoe Klein und dem Piloten

Noch einmal einen Rundflug machen

Noch nie im Leben war Gabriela E. geflogen. Nicht dienstlich, nicht in den Urlaub. Was Frau E. genau bewogen hat, sich nun einen Rundflug zu wünschen, wissen wir nicht genau. Aber das Wünschewagen-Team hat alles darangesetzt, ihr diesen Wunsch zu erfüllen.

weiterlesen
Auch Marion Gaudlitz (li.), stellvertretende Landesvorsitzende des ASB Schleswig-Holstein, und Landesgeschäftsführerin Bettina Spechtmeyer-Högel (re.) freuten sich über die Wahl der neuen ASB-Präsidentin Katarina Barley (Mitte).

Katarina Barley ist neue ASB-Präsidentin

Katarina Barley ist am 10. September vom Bundesausschuss des Arbeiter-Samariter-Bundes zur Präsidentin ernannt worden. Die Juristin und Europaparlamentarierin wurde von den Delegierten einstimmig gewählt. Sie folgt auf Franz Müntefering, der von 2013 bis 2021 an der Spitze der Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation stand.

weiterlesen
Familie R. mit Wunscherfüllern vor dem Wünschewagen

Zum 81. Geburtstag ganz in den Norden

Eigentlich hat Herr P. schon ziemlich viel von der Welt gesehen in seinem Leben, reiste er doch Jahre lang zusammen mit seiner Lebensgefährtin im eigenen Wohnmobil. Doch jetzt, an seinem 81. Geburtstag und mittlerweile im Hospiz lebend war da noch einmal der Wunsch direkt in die Nähe an die Flensburger Förde zu fahren.

weiterlesen
Eingangsschild Sea-Life-Center "Willkommen im Regenwald"

Noch einmal ins Sea-Life Aquarium

An einem sonnigen Tag haben wir unseren Fahrgast Frau R., aus einer wunderschön gelegenen Seniorenresidenz in Ratzeburg abgeholt. Da wartete sie schon mit Ihrer Schwester auf uns voller Freude. Noch nie war sie im Sea-Life Aquarium, das sie schon immer mal besuchen wollte.

weiterlesen